Prästöleden

Gut zu wissen

Länge:

5.6 km

Wanderzeit:

1.5 h

Schwierigkeitsgrad:

Mittel

GPS-Koordinaten Startpunkt:

N 59° 5,8082 E 14° 3,8465

Ort:

Visnums-Kil, südlich von Kristinehamn

Wegbeschreibung:

Fahren Sie die Straße 26 von Kristinehamn Richtung Mariestad. Fahren Sie ca. 25 km nach Süden. Biegen Sie bei Nybble rechts ab Richtung Medhamn. Folgen Sie dem Weg bis zur Kirche Visnums-Kils kyrka, von hier aus ist der Weg zum „Naturreservat Linsön-Prästön“ ausgeschildert. Bitte fahren Sie rücksichtsvoll und langsam, wenn Sie über ein Hofgelände fahren!

Öffentliche Verkehrsmittel:

Kein öffentlicher Nahverkehr.

Service:

Die Rasthütte Linsöstugan ist eine offene Hütte. Die Umgebung um die Hütte bietet sich auch zum Zelten an.

Kontakt:

Kristinehamns Turistbyrå, +46 (0)550-881 87, turist@kristinehamn.se

Verantwortlich für den Weg:

Provinzialregierung Värmland

Karte zum Download (pdf)

weiterlesen (externer Link)

Wegbeschreibung

Der Wanderweg Prästöleden beginnt im Gebiet Linsön mit seinen großen, offenen Weidegründen. Markant zeichnen sich die mit Bäumen bewachsenen Moränenrücken ab, die sich durch die gesamte Landschaft ziehen. Diese sind durch die Schmelze des Inlandeises entstanden. Für eine Pause bietet sich die offene Rasthütte Linsöstugan an. Anschließend führt der Weg weiter nach Westen in das Gebiet Prästön mit seinen schattigen Laubwäldern. Im nördlichen Teil des Gebiets Prästön gibt es einen kleinen Aussichtturm mit schöner Aussicht über den Vänern. Der gesamte Bereich ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Der Weg führt größtenteils über bewirtschaftete Kuhweiden. Die Tiere können neugierig sein.